"Backpacker" in Deutschland

\
ISBN
9783832466930
Date Released
Binding
Paperback
Pages
158
Dimensions
148 x 210 x 9mm

Inhaltsangabe: Zusammenfassung: Der Begriff Backpacker oder dessen deutsches Synonym Rucksackreisender l sst bei vielen Menschen das Bild eines Abenteurers entstehen, der fernab der Zivilisation und des Massentourismus das besuchte Land in seiner vollst ndigen Urspr nglichkeit kennen lernen m chte. Exotische Reiseziele wie Australien, S dostasien oder S damerika werden mit diesem Reisenden in Verbindung gebracht. Auch auf dem f r diese Tourismusform eher untypischen deutschen Tourismusmarkt taucht der Begriff des Backpacking seit kurzem auf. In einigen deutschen St dten er ffnen sogenannte Backpacker Hostels" und auch die Deutsche Zentrale f r Tourismus (DZT) stellt seit neuem Informationen f r die Backpacking Traveller" in Deutschland auf ihrer Internetseite zur Verf gung (vgl. DZT o.J.). Setzt man sich eingehender mit dem Begriff des Backpackers vor dem Hintergrund des Tourismusraumes Deutschland auseinander, so muss festgestellt werden, dass weder von wissenschaftlicher Seite noch von Seiten der Tourismusindustrie detaillierte und tiefgreifende Informationen zu diesem Marktsegment zur Verf gung stehen. Deutsche Studien haben sich bisher lediglich mit den im Ausland reisenden Rucksacktouristen im Rahmen einer wissenschaftlichen Fragestellung auseinander gesetzt (vgl. PANNENBECKER 1981; B TIG 1982; T TING 1984; F LLMER 1984; JUNG 1998). Welchen Einfluss die Ermittlung eines Backpackerprofils auf den Tourismusmarkt haben kann, zeigen die Studien aus dem australischen, neuseel ndischen und s dostasiatischen Raum. Die dort ermittelten Untersuchungsergebnisse ber die soziodemographischen Merkmale und das Reiseverhalten der Rucksackreisenden konnten einen entscheidenden Beitrag zur Erstellung, Ausweitung und Verbesserung eines backpackerspezifischen Angebots leisten (vgl. u.a. PEARCE 1990, LOKER 1993, BUCHANAN und ROSSETTO 1997, HAMPTON 1998, ATELJEVIC und DOORNE 2000). Hier setzt die sozialgeographisch ausgerichtete Diplomarbeit zum Thema Backpacker" in Deutschl
115.99




Enter your Postcode or Suburb to view availability and delivery times.

Loyalty Reward Rebate
  1. $5.80*
  2. $8.12*
  3. $11.60*
  4. $11.60*
  * Rebate calculated before redemption of credit. See Terms for more information.

Other Titles by Michael Kaiser

Description
Information
Inhaltsangabe: Zusammenfassung: Der Begriff Backpacker oder dessen deutsches Synonym Rucksackreisender l sst bei vielen Menschen das Bild eines Abenteurers entstehen, der fernab der Zivilisation und des Massentourismus das besuchte Land in seiner vollst ndigen Urspr nglichkeit kennen lernen m chte. Exotische Reiseziele wie Australien, S dostasien oder S damerika werden mit diesem Reisenden in Verbindung gebracht. Auch auf dem f r diese Tourismusform eher untypischen deutschen Tourismusmarkt taucht der Begriff des Backpacking seit kurzem auf. In einigen deutschen St dten er ffnen sogenannte Backpacker Hostels" und auch die Deutsche Zentrale f r Tourismus (DZT) stellt seit neuem Informationen f r die Backpacking Traveller" in Deutschland auf ihrer Internetseite zur Verf gung (vgl. DZT o.J.). Setzt man sich eingehender mit dem Begriff des Backpackers vor dem Hintergrund des Tourismusraumes Deutschland auseinander, so muss festgestellt werden, dass weder von wissenschaftlicher Seite noch von Seiten der Tourismusindustrie detaillierte und tiefgreifende Informationen zu diesem Marktsegment zur Verf gung stehen. Deutsche Studien haben sich bisher lediglich mit den im Ausland reisenden Rucksacktouristen im Rahmen einer wissenschaftlichen Fragestellung auseinander gesetzt (vgl. PANNENBECKER 1981; B TIG 1982; T TING 1984; F LLMER 1984; JUNG 1998). Welchen Einfluss die Ermittlung eines Backpackerprofils auf den Tourismusmarkt haben kann, zeigen die Studien aus dem australischen, neuseel ndischen und s dostasiatischen Raum. Die dort ermittelten Untersuchungsergebnisse ber die soziodemographischen Merkmale und das Reiseverhalten der Rucksackreisenden konnten einen entscheidenden Beitrag zur Erstellung, Ausweitung und Verbesserung eines backpackerspezifischen Angebots leisten (vgl. u.a. PEARCE 1990, LOKER 1993, BUCHANAN und ROSSETTO 1997, HAMPTON 1998, ATELJEVIC und DOORNE 2000). Hier setzt die sozialgeographisch ausgerichtete Diplomarbeit zum Thema Backpacker" in Deutschl
ISBN:
9783832466930
Publication Date:
15 / 04 / 2003
Pages:
158
Dimensions:
148 x 210 x 9mm

You might also like


RRP refers to the Recommended Retail Price as set out by the original publisher at time of release.
The RRP set by overseas publishers may vary to those set by local publishers due to exchange rates and shipping costs.
Due to our competitive pricing, we may have not sold all products at their original RRP.