Bewegung Bildet! Eine Bildungstheoretische Analyse

Bewegung Bildet! Eine Bildungstheoretische Analyse by Sebastian Linzenmeyer
ISBN
9783656525691
Published
Binding
Paperback
Pages
68
Dimensions
148 x 210 x 4mm

Examensarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Sportp dagogik, Didaktik, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universit t Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Bewegungs- und Sportangebote stehen in direkter Konkurrenz mit den Neuen Medien und k mpfen um das Interesse der Kinder. Doch die Phantasiewelten der Computerspiele und Fernsehsendungen sind nur ein Teil der sozialen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Die Ver nderung der Lebensbedingungen hat direkte Auswirkungen auf das Bewegungs- und K rpererleben und damit auch auf (pers nlichkeits-)bildende Prozesse. Die Gr nde dieser Ver nderung sind nicht nur in famili ren Strukturen zu suchen, sondern insbesondere auf den gesellschaftlichen und sozio kologischen Wandel zur ckzuf hren. Die moderne Lebenswelt wirkt sich auf das gesamte K rperkonzept der Kinder, insbesondere auf das Raumund Zeiterleben, aus. Ein zentraler Aspekt der ver nderten Lebensbedingungen ist der R ckgang an Gelegenheiten f r eine aktive Weltaneignung und damit der Entzug von unmittelbaren Sinneserfahrungen durch den K rper. Denn das bewusste Erschweren von Bewegungen erm glicht viele Sinne anzusprechen und dabei sich und die Umwelt m glichst reizvoll zu erleben. Erwachsene betrachten dieses bewusste Erschweren von Handlungen au erhalb des Sports als unn tig und sinnlos. Es verwundert also nicht, wenn die Umwelt den Vorstellungen der Mehrheit der Erwachsenen entspricht und eine bequeme und komfortable, aber f r die kindliche Sinnesentwicklung feindliche Umgebung einen Gro teil der Lebenswelt der Kinder ausmacht. Doch die "Sinnessysteme" m ssen t glich eingesetzt und trainiert werden, damit sie aktiv bleiben und sich weiterentwickeln k nnen (Zimmer, 1997, S. 20 f.). Schon vor f nfzehn Jahren wurden die Probleme einer bewegungsfeindlichen Lebenswelt von Zimmer (ebd.) thematisiert und sind bis heute noch allgegenw rtig. Diese Umst nde machen einmal mehr deutlich, wie wichtig es ist, nach einer bi
70.99




Enter your Postcode or Suburb to view availability and delivery times.

Other Titles by Sebastian Linzenmeyer

Description
Information
Examensarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Sportp dagogik, Didaktik, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universit t Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Bewegungs- und Sportangebote stehen in direkter Konkurrenz mit den Neuen Medien und k mpfen um das Interesse der Kinder. Doch die Phantasiewelten der Computerspiele und Fernsehsendungen sind nur ein Teil der sozialen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Die Ver nderung der Lebensbedingungen hat direkte Auswirkungen auf das Bewegungs- und K rpererleben und damit auch auf (pers nlichkeits-)bildende Prozesse. Die Gr nde dieser Ver nderung sind nicht nur in famili ren Strukturen zu suchen, sondern insbesondere auf den gesellschaftlichen und sozio kologischen Wandel zur ckzuf hren. Die moderne Lebenswelt wirkt sich auf das gesamte K rperkonzept der Kinder, insbesondere auf das Raumund Zeiterleben, aus. Ein zentraler Aspekt der ver nderten Lebensbedingungen ist der R ckgang an Gelegenheiten f r eine aktive Weltaneignung und damit der Entzug von unmittelbaren Sinneserfahrungen durch den K rper. Denn das bewusste Erschweren von Bewegungen erm glicht viele Sinne anzusprechen und dabei sich und die Umwelt m glichst reizvoll zu erleben. Erwachsene betrachten dieses bewusste Erschweren von Handlungen au erhalb des Sports als unn tig und sinnlos. Es verwundert also nicht, wenn die Umwelt den Vorstellungen der Mehrheit der Erwachsenen entspricht und eine bequeme und komfortable, aber f r die kindliche Sinnesentwicklung feindliche Umgebung einen Gro teil der Lebenswelt der Kinder ausmacht. Doch die "Sinnessysteme" m ssen t glich eingesetzt und trainiert werden, damit sie aktiv bleiben und sich weiterentwickeln k nnen (Zimmer, 1997, S. 20 f.). Schon vor f nfzehn Jahren wurden die Probleme einer bewegungsfeindlichen Lebenswelt von Zimmer (ebd.) thematisiert und sind bis heute noch allgegenw rtig. Diese Umst nde machen einmal mehr deutlich, wie wichtig es ist, nach einer bi
ISBN:
9783656525691
Publication Date:
28 / 10 / 2013
Pages:
68
Dimensions:
148 x 210 x 4mm

You might also like


RRP refers to the Recommended Retail Price as set out by the original publisher at time of release.
The RRP set by overseas publishers may vary to those set by local publishers due to exchange rates and shipping costs.
Due to our competitive pricing, we may have not sold all products at their original RRP.