Das Globale Wasserproblem

Das Globale Wasserproblem by Sonja Bergler
ISBN
9783656909972
Published
Binding
Paperback
Pages
28
Dimensions
148 x 210 x 2mm

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sozialp dagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Katholische Universit t Eichst tt-Ingolstadt, Veranstaltung: Soziale und kulturelle Folgen von Umweltproblemen, Sprache: Deutsch, Abstract: "Unser Planet Erde w re ohne Wasser eine riesige tote W ste." "So aber pr sentiert sie sich als blauer, von Leben berquellender Planet, einzigartig, wie wir bis heute glauben." Denn nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft ist sie der einzige Planet unseres Sonnensystems mit fl ssigem Wasservorkommen und in diesem Umstand begr ndet sich die Entstehung und Entfaltung von Leben auf unserem Planeten. Kein anderes Element ist von so existentieller Bedeutung f r unseren Planeten und dessen kosystem wie das Wasser. "Als grundlegende Voraussetzung zur Entwicklung von Leben, als entscheidender Bestandteil unseres Weltklimageschehens, verantwortlich f r geophysikalische Prozesse und die Stabilit t des kosystems und lebensnotwendige Ressource f r den Menschen, war und ist die Verf gbarkeit von Wasser eines der entscheidenden Kriterien f r die Entwicklung der menschlichen Gesellschaft." Wasser ist in fast alle Lebensprozesse involviert, zudem hat es viele Funktionen im Klimasystem. Diese Funktionen des Wassers k nnen von keiner anderen Substanz ersetzt werden. So entwickelten sich die ersten organischen Molek le im Wasser und auch bis heute brauchen alle Lebewesen der Erde viel Wasser um zu berleben. Alle Organismen der Erde bestehen zu 50 - 80 Prozent aus Wasser, der K rper eines Erwachsenen zu etwa 60 Prozent. Schon von der Fr hzeit an war sich die Menschheit der Bedeutung des Wassers f r die Existenz von Leben bewusst. In vielen Riten und Br uchen, sowie in den Sprachen der verschiedenen Kulturen findet sich die existentielle Bedeutung des Wassers wieder. So sind viele Redewendungen auf die Unentbehrlichkeit, aber auch auf die Gefahren des Elementes Wasser bezogen, wie beispielsweise "sich ber Wasser halten" oder "ein Schlag ins
39.99




Enter your Postcode or Suburb to view availability and delivery times.

Loyalty Reward Rebate
  1. $2.00*
  2. $2.80*
  3. $4.00*
  4. $4.00*
  * Rebate calculated before redemption of credit. See Terms for more information.

Other Titles by Sonja Bergler

Description
Information
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sozialp dagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Katholische Universit t Eichst tt-Ingolstadt, Veranstaltung: Soziale und kulturelle Folgen von Umweltproblemen, Sprache: Deutsch, Abstract: "Unser Planet Erde w re ohne Wasser eine riesige tote W ste." "So aber pr sentiert sie sich als blauer, von Leben berquellender Planet, einzigartig, wie wir bis heute glauben." Denn nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft ist sie der einzige Planet unseres Sonnensystems mit fl ssigem Wasservorkommen und in diesem Umstand begr ndet sich die Entstehung und Entfaltung von Leben auf unserem Planeten. Kein anderes Element ist von so existentieller Bedeutung f r unseren Planeten und dessen kosystem wie das Wasser. "Als grundlegende Voraussetzung zur Entwicklung von Leben, als entscheidender Bestandteil unseres Weltklimageschehens, verantwortlich f r geophysikalische Prozesse und die Stabilit t des kosystems und lebensnotwendige Ressource f r den Menschen, war und ist die Verf gbarkeit von Wasser eines der entscheidenden Kriterien f r die Entwicklung der menschlichen Gesellschaft." Wasser ist in fast alle Lebensprozesse involviert, zudem hat es viele Funktionen im Klimasystem. Diese Funktionen des Wassers k nnen von keiner anderen Substanz ersetzt werden. So entwickelten sich die ersten organischen Molek le im Wasser und auch bis heute brauchen alle Lebewesen der Erde viel Wasser um zu berleben. Alle Organismen der Erde bestehen zu 50 - 80 Prozent aus Wasser, der K rper eines Erwachsenen zu etwa 60 Prozent. Schon von der Fr hzeit an war sich die Menschheit der Bedeutung des Wassers f r die Existenz von Leben bewusst. In vielen Riten und Br uchen, sowie in den Sprachen der verschiedenen Kulturen findet sich die existentielle Bedeutung des Wassers wieder. So sind viele Redewendungen auf die Unentbehrlichkeit, aber auch auf die Gefahren des Elementes Wasser bezogen, wie beispielsweise "sich ber Wasser halten" oder "ein Schlag ins
ISBN:
9783656909972
Publication Date:
03 / 03 / 2015
Pages:
28
Dimensions:
148 x 210 x 2mm

You might also like


RRP refers to the Recommended Retail Price as set out by the original publisher at time of release.
The RRP set by overseas publishers may vary to those set by local publishers due to exchange rates and shipping costs.
Due to our competitive pricing, we may have not sold all products at their original RRP.