"Denn auch Dante ist unser!"

\
ISBN
9783484670150
Date Released
Binding
Hardcover
Pages
191
Dimensions
155 x 230mm

Mit dem Dantejubilaum von 1921 setzt in Deutschland eine Renaissance der Beschaftigung mit dem italienischen Dichter ein, die nicht nur die universitare Forschung (Karl Vossler, Ulrich Leo, Erich Auerbach, Leo Spitzer, E.R. Curtius, Hugo Friedrich u. a.) erfasst, sondern sich auch in zahlreichen divulgativen Schriften zu Dante niederschlagt. Im Zentrum der Untersuchung steht die Frage nach der Funktionalisierung des italienischen Dichters in der Zeit des NS-Regimes, die sich als uberaus ambivalent darstellt: Wahrend Dante einerseits als Prototyp des Germanen herausgestellt und zum offiziellen geistigen Fuhrer der Achse Berlin-Rom erhoben wird, dient die wissenschaftliche Beschaftigung mit seinem Werk andererseits als Ruckzugsort fur die Vertreter der sogenannten "inneren Emigration". Gefragt wird in diesem Zusammenhang auch nach "Vorarbeiten", ohne die der nahezu zasurlose UEbergang aus der Danteforschung der zwanziger Jahre in die der NS-Zeit nicht zu erklaren ist. Als ubergeordneter Bezugsrahmen bleibt stets die Entwicklung der deutschsprachigen Romanistik insgesamt prasent, wie sie verstarkt seit den neunziger Jahren anhand von "Fallstudien" zu einzelnen Universitaten oder Lehrstuhlen bzw. zu einzelnen Wissenschaftlern aufgearbeitet wird.
204.99




Enter your Postcode or Suburb to view availability and delivery times.

Loyalty Reward Rebate
  1. $10.25*
  2. $14.35*
  3. $20.50*
  4. $20.50*
  * Rebate calculated before redemption of credit. See Terms for more information.

Other Titles by Mirjam Mansen

Description
Information
Mit dem Dantejubilaum von 1921 setzt in Deutschland eine Renaissance der Beschaftigung mit dem italienischen Dichter ein, die nicht nur die universitare Forschung (Karl Vossler, Ulrich Leo, Erich Auerbach, Leo Spitzer, E.R. Curtius, Hugo Friedrich u. a.) erfasst, sondern sich auch in zahlreichen divulgativen Schriften zu Dante niederschlagt. Im Zentrum der Untersuchung steht die Frage nach der Funktionalisierung des italienischen Dichters in der Zeit des NS-Regimes, die sich als uberaus ambivalent darstellt: Wahrend Dante einerseits als Prototyp des Germanen herausgestellt und zum offiziellen geistigen Fuhrer der Achse Berlin-Rom erhoben wird, dient die wissenschaftliche Beschaftigung mit seinem Werk andererseits als Ruckzugsort fur die Vertreter der sogenannten "inneren Emigration". Gefragt wird in diesem Zusammenhang auch nach "Vorarbeiten", ohne die der nahezu zasurlose UEbergang aus der Danteforschung der zwanziger Jahre in die der NS-Zeit nicht zu erklaren ist. Als ubergeordneter Bezugsrahmen bleibt stets die Entwicklung der deutschsprachigen Romanistik insgesamt prasent, wie sie verstarkt seit den neunziger Jahren anhand von "Fallstudien" zu einzelnen Universitaten oder Lehrstuhlen bzw. zu einzelnen Wissenschaftlern aufgearbeitet wird.
ISBN:
9783484670150
Publication Date:
28 / 10 / 2003
Pages:
191
Dimensions:
155 x 230mm

You might also like


RRP refers to the Recommended Retail Price as set out by the original publisher at time of release.
The RRP set by overseas publishers may vary to those set by local publishers due to exchange rates and shipping costs.
Due to our competitive pricing, we may have not sold all products at their original RRP.