"erfahrung" ALS Kategorie Der Fr hneuzeitgeschichte

Australia Post has advised they expect delivery delays during the Christmas period. For Christmas delivery order online before 5.12.20; shop via Click & Collect or visit one of our 80 locations nationwide.
\


Authors
Unknown
ISBN
9783486644319
Published
Binding
Hardcover
Pages
479
Dimensions
156 x 234 x 27mm

Das Buch verbindet Mikro- und Makrosph re, die in der geschichtswissenschaftlichen Rekonstruktion der Vergangenheit meist nur getrennt wahrgenommen werden, mit Hilfe der Kategorie der "Erfahrung". Wer sich auf die individuellen und kollektiven Ebenen vergangener Erfahrungen einl sst, erkennt bald, dass sich klein/gro , innen/au en, theoretisch/praktische, subjektiv/objektiv und viele andere Dualismen nur theoretisch s uberlich trennen lassen, bei der praktischen Arbeit an den Quellen aber generell in vielfacher Vernetzung begegnen, mitunter auch aufl sen. Die Spannweite der Themen reicht von K rpererfahrungen und religi sen Erfahrungswelten ber Katastrophenerfahrungen bis hin zu spezifischen Institutionenerfahrungen, wie sie sich w hrend der Fr hen Neuzeit in der l ndlichen Arbeitswelt, in den getrennten Konfessionen, bei der Anwendung des Rechts und bei der Durchsetzung "staatlicher" Macht mit wachsender Intensit t fassen lassen. Die geschichtswissenschaftliche Erprobung des Erfahrungsparadigmas, die mit R ckgriff auf das methodologische Instrumentarium der Philosophie, der Theologie, der Ethnologie und insbesondere der Wissenssoziologie erfolgt, problematisiert den interdisziplin ren Diskurs und er ffnet neue Wege geschichtswissenschaftlicher Arbeit.
204.99

This product is unable to be ordered online. Please check in-store availability.


Enter your Postcode or Suburb to view availability and delivery times.

Other Titles by Unknown

Description
Information
Das Buch verbindet Mikro- und Makrosph re, die in der geschichtswissenschaftlichen Rekonstruktion der Vergangenheit meist nur getrennt wahrgenommen werden, mit Hilfe der Kategorie der "Erfahrung". Wer sich auf die individuellen und kollektiven Ebenen vergangener Erfahrungen einl sst, erkennt bald, dass sich klein/gro , innen/au en, theoretisch/praktische, subjektiv/objektiv und viele andere Dualismen nur theoretisch s uberlich trennen lassen, bei der praktischen Arbeit an den Quellen aber generell in vielfacher Vernetzung begegnen, mitunter auch aufl sen. Die Spannweite der Themen reicht von K rpererfahrungen und religi sen Erfahrungswelten ber Katastrophenerfahrungen bis hin zu spezifischen Institutionenerfahrungen, wie sie sich w hrend der Fr hen Neuzeit in der l ndlichen Arbeitswelt, in den getrennten Konfessionen, bei der Anwendung des Rechts und bei der Durchsetzung "staatlicher" Macht mit wachsender Intensit t fassen lassen. Die geschichtswissenschaftliche Erprobung des Erfahrungsparadigmas, die mit R ckgriff auf das methodologische Instrumentarium der Philosophie, der Theologie, der Ethnologie und insbesondere der Wissenssoziologie erfolgt, problematisiert den interdisziplin ren Diskurs und er ffnet neue Wege geschichtswissenschaftlicher Arbeit.
ISBN:
9783486644319
Publication Date:
05 / 09 / 2001
Pages:
479
Dimensions:
156 x 234 x 27mm

You might also like


RRP refers to the Recommended Retail Price as set out by the original publisher at time of release.
The RRP set by overseas publishers may vary to those set by local publishers due to exchange rates and shipping costs.
Due to our competitive pricing, we may have not sold all products at their original RRP.