"ich Erinnere Mich Nicht, Aber l'Viv!" Zur Funktion Kultureller Faktoren F r Die Institutionalisierung Und Entwicklung Einer Ukrainischen Region.

Australia Post has advised they expect delivery delays during the Christmas period. For Christmas delivery order online before 5.12.20; shop via Click & Collect or visit one of our 80 locations nationwide.
\


ISBN
9783898217521
Published
Binding
Paperback
Pages
334
Dimensions
148 x 210 x 18mm

Kann "Kultur" einen Modernisierungsimpuls vermitteln? Diese Fallstudie untersucht am Beispiel des Gebiets L'vivs in der Ukraine regionale Entwicklung und Entwicklungspolitik aus akteurszentrierter Perspektive und zeigt wie der Gestaltungsspielraum der Akteure durch "Kultur" strukturiert wird: Wahrnehmungsweisen und institutionelle Erfahrungen konkretisieren sich in regionaler Identit t.Die Studie skizziert das neopatrimoniale politische System der Ukraine von 1991 bis 2004, dessen Grundsteine in der Sowjetunion gelegt wurden. Sie stellt dem die Regionalgeschichte gegen ber, die einen Symbolvorrat und institutionelle Erfahrungen bereith lt, welche Ankn pfungspunkte f r eine demokratische und marktwirtschaftliche Entwicklung bieten. Es wird die sich seit der Umbruchsphase konstituierende regionale Akteursszene vorgestellt. Ihre Versuche, Kooperationen zu initiieren, Netzwerke zu nutzen und Organisationen zu gr nden, kurz, kollektiv zu handeln und die Region zum Kollektivakteur zu machen, zeigen, wie sie "Kultur" aktivieren und in Institutionen bersetzen. Dabei werden Bedingungszusammenh nge deutlich, die Entwicklungsblockaden der Region erkl ren, denn das Potential von "Kultur" und ihre Funktion werden durch systemische Gelegenheiten und Zw nge limitiert.Die qualitativ empirische Herangehensweise zeichnet ein lebendiges Bild der Entwicklungspolitik einer Region zwischen Ost und West. Die Studie beschreitet neue Wege in der Transformationsforschung indem sie politikwissenschaftliche sowie kultursoziologische Perspektiven kombiniert und mit Ans tzen aus der Entwicklungsforschung erg nzt.
133.99

This product is unable to be ordered online. Please check in-store availability.


Enter your Postcode or Suburb to view availability and delivery times.

Other Titles by Claudia Sabic

Description
Information
Kann "Kultur" einen Modernisierungsimpuls vermitteln? Diese Fallstudie untersucht am Beispiel des Gebiets L'vivs in der Ukraine regionale Entwicklung und Entwicklungspolitik aus akteurszentrierter Perspektive und zeigt wie der Gestaltungsspielraum der Akteure durch "Kultur" strukturiert wird: Wahrnehmungsweisen und institutionelle Erfahrungen konkretisieren sich in regionaler Identit t.Die Studie skizziert das neopatrimoniale politische System der Ukraine von 1991 bis 2004, dessen Grundsteine in der Sowjetunion gelegt wurden. Sie stellt dem die Regionalgeschichte gegen ber, die einen Symbolvorrat und institutionelle Erfahrungen bereith lt, welche Ankn pfungspunkte f r eine demokratische und marktwirtschaftliche Entwicklung bieten. Es wird die sich seit der Umbruchsphase konstituierende regionale Akteursszene vorgestellt. Ihre Versuche, Kooperationen zu initiieren, Netzwerke zu nutzen und Organisationen zu gr nden, kurz, kollektiv zu handeln und die Region zum Kollektivakteur zu machen, zeigen, wie sie "Kultur" aktivieren und in Institutionen bersetzen. Dabei werden Bedingungszusammenh nge deutlich, die Entwicklungsblockaden der Region erkl ren, denn das Potential von "Kultur" und ihre Funktion werden durch systemische Gelegenheiten und Zw nge limitiert.Die qualitativ empirische Herangehensweise zeichnet ein lebendiges Bild der Entwicklungspolitik einer Region zwischen Ost und West. Die Studie beschreitet neue Wege in der Transformationsforschung indem sie politikwissenschaftliche sowie kultursoziologische Perspektiven kombiniert und mit Ans tzen aus der Entwicklungsforschung erg nzt.
ISBN:
9783898217521
Publication Date:
12 / 04 / 2007
Pages:
334
Dimensions:
148 x 210 x 18mm

You might also like


RRP refers to the Recommended Retail Price as set out by the original publisher at time of release.
The RRP set by overseas publishers may vary to those set by local publishers due to exchange rates and shipping costs.
Due to our competitive pricing, we may have not sold all products at their original RRP.