"pars Pro Toto. Die Organisationskultur ALS Teil Der Unternehmung Und Die M glichkeit Des Alternativen Ansatzes Zum New Public Management

\
ISBN
9783656468134
Date Released
Binding
Paperback
Pages
28
Dimensions
148 x 210 x 2mm

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,0, Helmut-Schmidt-Universit t - Universit t der Bundeswehr Hamburg (Fakult t f r Geistes- und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: "Bek mpft die B rokratie im Unternehmen! Ha t sie! Tretet sie in den Hintern! Brecht sie!" (Welch; zit. nach, zitate.de 2013) Dieses Zitat von Jack Welch, dem ehemaligen Chief Executive Officer von General Electrics ist, sehr vereinfacht ausgedr ckt, einer der Gr nde warum die Verwaltungswissenschaften einen neuen Weg gesucht haben, um das B rokratiemodell, in seiner Form noch durch Max Weber beschrieben, abzul sen. Noch bis heute sind viele Teile der ffentlichen Verwaltung im Sinne des althergebrachten B rokratiemodells strukturiert und organisiert. Doch den Anspr chen der Gegenwart wird dieses Konstrukt anscheinend nicht mehr gerecht, nicht umsonst wurde das New Public Management begr ndet. Mithilfe der Implementierung von unternehmensspezifischen Abl ufen und Strukturen, sollte der Verwaltungsapparat modernisiert werden und die Effektivit t und Effizienz gesteigert. Was f r eine Unternehmung funktioniert, kann in Ans tzen f r eine Organisation (Verwaltung) ja auch nicht verkehrt sein. Wie bereits erw hnt und das ist eines der treffendsten Argumente, hat sich das NPM bis heute kaum durchgesetzt. Es gibt Ans tze, doch eine v llige Umstellung hat so in Deutschland noch nicht stattgefunden. Nichtsdestotrotz ist der Grund warum es zu einem Umdenken kam, kein illegitimer oder gar hinf lliger. Alte Strukturen aufzubrechen und Arbeitsprozesse zu Gunsten aller Beteiligten zu verbessern ist ein Ziel, was auch weiterhin verfolgt werden sollte. Es gibt bereits neue Ans tze, wie z.B. den Post-Weberianismus, die genau das versuchen. Diese Ausarbeitung sucht ebenfalls nach einer L sung, kehrt bei den Ans tzen aber zur ck in die Unternehmung/Organisation. Anstatt eine breite Palette an betriebswirtschaftlichen Ideen in eine Verwaltung zu bringen,
37.99




Enter your Postcode or Suburb to view availability and delivery times.

Loyalty Reward Rebate
  1. $1.90*
  2. $2.66*
  3. $3.80*
  4. $3.80*
  * Rebate calculated before redemption of credit. See Terms for more information.

Other Titles by Tobias Engfer

Description
Information
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,0, Helmut-Schmidt-Universit t - Universit t der Bundeswehr Hamburg (Fakult t f r Geistes- und Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: "Bek mpft die B rokratie im Unternehmen! Ha t sie! Tretet sie in den Hintern! Brecht sie!" (Welch; zit. nach, zitate.de 2013) Dieses Zitat von Jack Welch, dem ehemaligen Chief Executive Officer von General Electrics ist, sehr vereinfacht ausgedr ckt, einer der Gr nde warum die Verwaltungswissenschaften einen neuen Weg gesucht haben, um das B rokratiemodell, in seiner Form noch durch Max Weber beschrieben, abzul sen. Noch bis heute sind viele Teile der ffentlichen Verwaltung im Sinne des althergebrachten B rokratiemodells strukturiert und organisiert. Doch den Anspr chen der Gegenwart wird dieses Konstrukt anscheinend nicht mehr gerecht, nicht umsonst wurde das New Public Management begr ndet. Mithilfe der Implementierung von unternehmensspezifischen Abl ufen und Strukturen, sollte der Verwaltungsapparat modernisiert werden und die Effektivit t und Effizienz gesteigert. Was f r eine Unternehmung funktioniert, kann in Ans tzen f r eine Organisation (Verwaltung) ja auch nicht verkehrt sein. Wie bereits erw hnt und das ist eines der treffendsten Argumente, hat sich das NPM bis heute kaum durchgesetzt. Es gibt Ans tze, doch eine v llige Umstellung hat so in Deutschland noch nicht stattgefunden. Nichtsdestotrotz ist der Grund warum es zu einem Umdenken kam, kein illegitimer oder gar hinf lliger. Alte Strukturen aufzubrechen und Arbeitsprozesse zu Gunsten aller Beteiligten zu verbessern ist ein Ziel, was auch weiterhin verfolgt werden sollte. Es gibt bereits neue Ans tze, wie z.B. den Post-Weberianismus, die genau das versuchen. Diese Ausarbeitung sucht ebenfalls nach einer L sung, kehrt bei den Ans tzen aber zur ck in die Unternehmung/Organisation. Anstatt eine breite Palette an betriebswirtschaftlichen Ideen in eine Verwaltung zu bringen,
ISBN:
9783656468134
Publication Date:
28 / 09 / 2013
Pages:
28
Dimensions:
148 x 210 x 2mm

You might also like


RRP refers to the Recommended Retail Price as set out by the original publisher at time of release.
The RRP set by overseas publishers may vary to those set by local publishers due to exchange rates and shipping costs.
Due to our competitive pricing, we may have not sold all products at their original RRP.